Dies ist ein Testkurs für die Lernplattform Moodle in der Akademie Franz Hitze Haus.

Das Presseseminar lädt ein, das sogenannte Handwerkszeug des Journalismus und der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kennen zu lernen und zu erlernen: Wie schreibe ich einen Pressetext? Wie gestalte ich einen Flyer? Wie sollte eine gute Homepage aussehen? Worauf muss ich in der Kommunikation in den Sozialen Netzwerken achten? Alle diese und viele weitere Fragen werden im Presseseminar beantwortet, praxisorientiert und so, dass Sie das, was Sie gelernt haben, auch in Ihren Arbeitszusammenhängen umsetzen können.

Mitarbeiterführung ist eine der wichtigsten Managementaufgaben und gewinnt gerade in Zeiten rascher Veränderungsprozesse auch für kirchliche und soziale Bereiche immer mehr an Bedeutung. Die zunehmend komplexer werdenden Aufgabenstellungen bei gleichzeitig steigendem Kostenbewusstsein stellen hohe Anforderungen an die persönliche Leistungsbereitschaft jedes Einzelnen. Das Arbeitsklima, die Arbeitszufriedenheit und die effektive Arbeitsleistung sind dabei keine fixen Größen. Sie werden entscheidend davon bestimmt, wie die Vorgesetzten in den vielfältigen betrieblichen Prozessen die Kommunikations- und Kooperationsstrukturen im Rahmen ihrer Mitarbeiterführung gestalten.

Die Teilnehmenden setzen sich mit den Anforderungen an die Leitung in kirchlichen und caritativen Einrichtungen auseinander. Durch die Fortbildung werden sie in die Lage versetzt zu entscheiden, ob sie bereit sind, eine Leitungsfunktion in einer kirchlichen/caritativen Einrichtung zu übernehmen. 

Dieses Fortbildung bietet die Möglichkeit, losgelöst vom Alltagsgeschäft über Fragen von Führungsverhalten und Management in christlichen Institutionen zu reflektieren. Die Seminarthemen werden an den Bedürfnissen der Seminargruppe konkret ausgerichtet und unmittelbar mit dem vorhandenen Erfahrungshintergrund der Teilnehmerinnen und Teilnehmer verknüpft.

Das Seminar will der Frage nachgehen, ob die Wirtschaftsethik Hilfen zur Lösung aktueller moralischer Probleme unserer Wirtschaftsordnung anbieten kann. Fördert eine Unternehmungsethik vielleicht sogar Handlungsmuster für ein moralisches Verhalten von Unternehmungen und ihrer Verantwortlichen? „Musterlösungen“ werden nicht präsentiert, es gibt aber ein Informations-, Diskussions- und Orientierungsangebot.